Campingplatz-Regeln

Campingplatz Wesertal - Pächterin: Antonina Nink - Am Hallenbad 3, 34399 Wesertal OT Oedelsheim

Für den erholsamen Aufenthalt ein paar Hinweise Damit Euer Aufenthalt auch so angenehm verläuft, bitten wir Euch, folgende Regeln und Informationen zu beachten und einzuhalten: Meldet Euch bei Ankunft bitte gleich in der Rezeption an, auch dann, wenn Ihr den Platz nur für kurze Zeit als Besucher betretet. Dies gilt nicht für unsere Dauercamper. Bei akuten Notfällen könnt Ihr uns 24 Stunden unter 0174 419 11 11 auch außerhalb der Geschäftszeiten erreichen. Der Schranken Notschalter befindet sich am Hauptgebäude in Höhe der Einfahrtssäule an der Hauswand. Die Schranke öffnet sich bei der Ein- und Ausfahrt nur, wenn Ihr die Transponder-Camping-Karte an den Sensor an der Säule haltet. Beim Aufstellen von Kraftfahrzeugen, Wohnwagen und Zelten folgt Ihr bitte unbedingt den Anweisungen des im Dienst befindlichen Platzwartes. Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass von Bäumen herabfallende Teile Eure Fahrzeuge beschädigen könnten und wir dafür keine Haftung übernehmen, da die Bäume auf Verkehrssicherheit überprüft sind. Es dürfen keine Kunststoffplanen oder ähnliche dichte Unterlagen ausgelegt werden. Das Holzkohle-Grillen ist nur in Übereinstimmung mit Eurem Platznachbarn erlaubt. Offenes Feuer (Lagerfeuer) ist leider auf unserem Platz nicht erlaubt. Kleinkinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener in die Sanitär- und Toilettenräume sowie auf den Kinderspielplatz. Eltern haften für Ihre Kinder, insbesondere auf den Spielplätzen und dem ganzen Platzgelände. Die Benutzung der Fahrwege, der Stellplätze, des Sanitärgebäudes und sämtlicher weiteren Anlagen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Bitte achtet darauf, dass durch Zeltpflöcke, Zeltschnüre oder anderes Zeltzubehör niemand gefährdet wird. Auf den Stellplätzen ist das Waschen von Autos, Anhängern und Mobilen grundsätzlich verboten! Hunde sind auf unserem Platz erlaubt, müssen aber außerhalb des Stellplatzes an der Leine geführt werden. Hundekotbeutel sind in Spendern vorhanden oder erhaltet Ihr kostenlos an der Rezeption. Auf Sauberkeit legt Ihr sicher ebenso großen Wert wie wir. Deshalb bitten wir Euch, die sanitären Anlagen so zu verlassen, wie Ihr sie vorgefunden habt. Zusätzlich bitten wir Euch die gesamten Platzeinrichtungen pfleglich zu behandeln. Zuwiderhandlungen können mit Platzverweis geahndet werden. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Campinggäste und vermeidet ruhestörenden Lärm. Von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist Mittagsruhe, von 23.00 Uhr bis 7.30 Uhr Nachtruhe. Die Schranke ist in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 22.00 Uhr bis 7.30 Uhr geschlossen. Wenn Ihr in dieser Zeit an- bzw. heimkommt, stellt Euer Fahrzeug auf dem Parkplatz vor der Einfahrt bzw. Hallenbad ab. Während der Ruhezeiten sollen auch laute Geräusche und Gespräche vermieden werden.In dieser Zeit nehmen wir keine neuen Gäste auf und es dürfen auch keine Fahrzeuge (auch Motorroller) auf dem Platz bewegt werden. Campingausweise Mit dem Urlaubs-Campingausweis / Dauercamperausweis können unsere Gäste das Hallenbad am Platz und das Freibad in Gieselwerder zu den Öffnungszeiten uneingeschränkt und kostenlos nutzen. Versorgungssäulen Urlaubscampingbereich:An den Säulen ist der Stromanschluss mit 16 Ampere abgesichert. Am Wasserhahn ist das Trinkwasser erhältlich. Ver- und Entsorgung Campingtoiletten können im Bereich der Sanitäranlage entsorgt werden. Bitte kein Schmutzwasser oder den Inhalt der Toiletten in Büsche oder an die Böschung der Weser kippen. Wohnmobile und Vans können Ihre Tanks vor der Sanitäranlage am Ver- und Entsorgungsstützpunkt kostenlos leeren bzw. füllen. Restmüll und andere anfallende Abfälle müssen getrennt und in verschiedenen dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden. Bei Verkürzung oder Verlängerung Eures Aufenthaltes bitte bis spätestens einen Tag vor Abreise mit dem Urlaubs-Campingausweis an die Rezeption kommen und die Änderungen bekannt geben, andernfalls ist die Verwaltung berechtigt den vorgebuchten Aufenthalt zu berechnen. Aus Gründen der Platzpflege und Instandsetzung bitten wir Euch, Euren Urlaubsstellplatz bis 12.00 Uhr zu räumen, ansonsten müssen wir eine weitere Übernachtungsgebühr berechnen. Am Tag der Abreise ist bei der Ausfahrt die Transponder-Camping-Karte in den Briefkasten zu werfen. Die Gebühren, die Ihr als Gast oder Besucher auf unserem Platz zahlen entnehmt Ihr bitte der Preisliste. Zahlungsart: bar, Visa, Master- oder EC-Karte. Für Dauercamper auch per Überweisung. Die Verwaltung ist berechtigt das Hausrecht auszuüben, d. h. sie kann die Aufnahme von Personen verweigern oder Gäste vom Platz verweisen, wenn dies im Interesse anderer Campinggäste erforderlich erscheint. Weitere Dauercampingregeln entnehmt bitte Euren Verträgen. Wir wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt und erholsame Tage.
Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø

Campingplatz-Regeln

Für den erholsamen Aufenthalt ein paar Hinweise Damit Euer Aufenthalt auch so angenehm verläuft, bitten wir Euch, folgende Regeln und Informationen zu beachten und einzuhalten: Meldet Euch bei Ankunft bitte gleich in der Rezeption an, auch dann, wenn Ihr den Platz nur für kurze Zeit als Besucher betretet. Dies gilt nicht für unsere Dauercamper. Bei akuten Notfällen könnt Ihr uns 24 Stunden unter 0174 419 11 11 auch außerhalb der Geschäftszeiten erreichen. Der Schranken Notschalter befindet sich am Hauptgebäude in Höhe der Einfahrtssäule an der Hauswand. Die Schranke öffnet sich bei der Ein- und Ausfahrt nur, wenn Ihr die Transponder-Camping-Karte an den Sensor an der Säule haltet. Beim Aufstellen von Kraftfahrzeugen, Wohnwagen und Zelten folgt Ihr bitte unbedingt den Anweisungen des im Dienst befindlichen Platzwartes. Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass von Bäumen herabfallende Teile Eure Fahrzeuge beschädigen könnten und wir dafür keine Haftung übernehmen, da die Bäume auf Verkehrssicherheit überprüft sind. Es dürfen keine Kunststoffplanen oder ähnliche dichte Unterlagen ausgelegt werden. Das Holzkohle-Grillen ist nur in Übereinstimmung mit Eurem Platznachbarn erlaubt. Offenes Feuer (Lagerfeuer) ist leider auf unserem Platz nicht erlaubt. Kleinkinder dürfen nur in Begleitung Erwachsener in die Sanitär- und Toilettenräume sowie auf den Kinderspielplatz. Eltern haften für Ihre Kinder, insbesondere auf den Spielplätzen und dem ganzen Platzgelände. Die Benutzung der Fahrwege, der Stellplätze, des Sanitärgebäudes und sämtlicher weiteren Anlagen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Bitte achtet darauf, dass durch Zeltpflöcke, Zeltschnüre oder anderes Zeltzubehör niemand gefährdet wird. Auf den Stellplätzen ist das Waschen von Autos, Anhängern und Mobilen grundsätzlich verboten! Hunde sind auf unserem Platz erlaubt, müssen aber außerhalb des Stellplatzes an der Leine geführt werden. Hundekotbeutel sind in Spendern vorhanden oder erhaltet Ihr kostenlos an der Rezeption. Auf Sauberkeit legt Ihr sicher ebenso großen Wert wie wir. Deshalb bitten wir Euch, die sanitären Anlagen so zu verlassen, wie Ihr sie vorgefunden habt. Zusätzlich bitten wir Euch die gesamten Platzeinrichtungen pfleglich zu behandeln. Zuwiderhandlungen können mit Platzverweis geahndet werden. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Campinggäste und vermeidet ruhestörenden Lärm. Von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist Mittagsruhe, von 23.00 Uhr bis 7.30 Uhr Nachtruhe. Die Schranke ist in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 22.00 Uhr bis 7.30 Uhr geschlossen. Wenn Ihr in dieser Zeit an- bzw. heimkommt, stellt Euer Fahrzeug auf dem Parkplatz vor der Einfahrt bzw. Hallenbad ab. Während der Ruhezeiten sollen auch laute Geräusche und Gespräche vermieden werden.In dieser Zeit nehmen wir keine neuen Gäste auf und es dürfen auch keine Fahrzeuge (auch Motorroller) auf dem Platz bewegt werden. Campingausweise Mit dem Urlaubs-Campingausweis / Dauercamperausweis können unsere Gäste das Hallenbad am Platz und das Freibad in Gieselwerder zu den Öffnungszeiten uneingeschränkt und kostenlos nutzen. Versorgungssäulen Urlaubscampingbereich:An den Säulen ist der Stromanschluss mit 16 Ampere abgesichert. Am Wasserhahn ist das Trinkwasser erhältlich. Ver- und Entsorgung Campingtoiletten können im Bereich der Sanitäranlage entsorgt werden. Bitte kein Schmutzwasser oder den Inhalt der Toiletten in Büsche oder an die Böschung der Weser kippen. Wohnmobile und Vans können Ihre Tanks vor der Sanitäranlage am Ver- und Entsorgungsstützpunkt kostenlos leeren bzw. füllen. Restmüll und andere anfallende Abfälle müssen getrennt und in verschiedenen dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden. Bei Verkürzung oder Verlängerung Eures Aufenthaltes bitte bis spätestens einen Tag vor Abreise mit dem Urlaubs-Campingausweis an die Rezeption kommen und die Änderungen bekannt geben, andernfalls ist die Verwaltung berechtigt den vorgebuchten Aufenthalt zu berechnen. Aus Gründen der Platzpflege und Instandsetzung bitten wir Euch, Euren Urlaubsstellplatz bis 12.00 Uhr zu räumen, ansonsten müssen wir eine weitere Übernachtungsgebühr berechnen. Am Tag der Abreise ist bei der Ausfahrt die Transponder- Camping-Karte in den Briefkasten zu werfen. Die Gebühren, die Ihr als Gast oder Besucher auf unserem Platz zahlen entnehmt Ihr bitte der Preisliste. Zahlungsart: bar, Visa, Master- oder EC-Karte. Für Dauercamper auch per Überweisung. Die Verwaltung ist berechtigt das Hausrecht auszuüben, d. h. sie kann die Aufnahme von Personen verweigern oder Gäste vom Platz verweisen, wenn dies im Interesse anderer Campinggäste erforderlich erscheint. Weitere Dauercampingregeln entnehmt bitte Euren Verträgen. Wir wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt und erholsame Tage.
Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø Ø

Campingplatz Wesertal

Pächterin: Antonina Nink

Am Hallenbad 3

34399 Wesertal OT Oedelsheim

© 07/2022